Logo

 

INFO-Brief Januar 2012

Liebe Freundinnen, liebe Freunde der Charismatischen Erneuerung im Bistum Fulda,

 
gern erinnern wir uns an ein gutes Wort unseres Bischofs Heinz Josef Algermissen am 3. Juni 2011 beim Deutschlandtreffen an die Charismatische Erneuerung in Künzell:

„Helfen Sie mit, dass die Kraft des Geistes in unseren Gemeinden lebendig wird. Sie sind nur wenige. Aber der Sauerteig ist immer nur eine kleine Menge. Wir brauchen Sie.“

Das ermutigt uns.

 
Da die Zeit drängt und der nächste Kurs schon sehr nahe ist, möchte ich Euch/Ihnen heute einen Flyer schicken und die nächsten Termine bekannt geben. Wenn mehr Informationen gewünscht wird oder Fragen anstehen, bitte mich anrufen oder anmailen.

Wir bringen Hinweise auf verschiedene Angebote für Kinder (Confetti), Jugendliche (Confetti-Plus) und Erwachsene (Kurse und besondere Ereignisse), rein zeitlich geordnet:

 

Im Bistum Fulda:

Glaubenskurs „Gottes Licht leuchten lassen - Jüngerschaft und seine Auswirkungen“ vom 24.-26. Febr. 2012 im Kur- und Gästehaus in Bad Salzschlirf. Nähere Informationen entnehmt bitte dem Flyer.
Unser besonderes Ereignis: Ein Segnungsgottesdienst im Dom in Fulda mit Bischof Heinz Josef Algermissen am Samstag, 17. März 2012 um 16.00 Uhr. Im Rahmen eines Wortgottesdienstes wird der Bischof mit Priestern zum Segnen zur Verfügung stehen. Wahrscheinlich gibt es auch Fürbitt-Anlauf-Stellen bei Laien-Teams für persönliche Anliegen. Bitte auf Veröffentlichungen in Zeitungen achten.

Montag, 7. Mai ist Alan Ames in Neuhof. Alan Ames ist ein charismatischer Laie aus Australien. Nach seiner Bekehrung im Alter von 40 Jahren reist er durch die Welt (mit einem Empfehlungsschreiben seines Bischofs), um Zeugnis zu geben, Glaubenschritte in einfacher Sprache zu erklären und um für Menschen in persönlichen Nöten und Krankheiten zu beten. Es gibt Zeugnisse über erfolgte Heilungen.
Vermutlicher Ablauf: 18.00 Uhr Rosenkranz, 18.45 Uhr Hl. Messe, 19.45 Uhr Vortrag und Gebet. Vorher und zwischendurch Beichtgelegenheit bei verschiedenen Priestern.
Ort: St. Barbara-Kirche in Neuhof, St. Barbara-Straße

Gebet aller Geistlichen Gemeinschaften im Bistum Fulda am Sonntag, 13. Mai 2012 um 19.00 Uhr in der Michaelskirche in Fulda.

Sonntag, 20. Mai 2012: Bistumsnachmittag der CE im Pfarrzentrum in Neuhof, Vinzenzstr. 4 (Nähe Bahnhof). Wir beginnen
um 15.00 Uhr mit Lobpreis und Gebet,
ab 15.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen und wir können uns austauschen,
um 16.30 Uhr werden wir die Wahl des Bistumsteams durchführen,
ab 17.00 Uhr ist die Jahreshauptversammlung des Förderkreises.
Für die Jahreshauptversammlung des Förderkreises gibt es noch eine persönliche Einladung.
Zur Wahl des Bistumsteams noch folgende Information: Pfarrer Bernhard Axt, Elfriede Schuldes und Barbara Kreß sind wieder bereit, zu kandidieren. Dennoch sollte jeder überlegen, ob es noch andere Personen gibt, die bereit sind, sich wählen zu lassen.
Wer Kandidaten vorschlagen möchte, kann die Wahlvorschläge bis 10. Mai 2012 per Post an Berthold Kreß, Weiherstr. 9, 36119 Neuhof-Hattenhof schicken oder eine e-Mail schreiben: kressberthold @ t-online.de..

Frauentag am Samstag, 16. Juni 2012 im Pfarrzentrum in Neuhof, Vinzenzstr. 4. Verantwortlich und gestaltet wird dieser Tag von der Gruppe „Mütter beten“ aus Neuhof. Der genaue Tagesablauf und der Inhalt wird noch besprochen. Infos gibt es bei Tanja Weber, Neuhof, Tel. 06655-917858.

Vom 4.-6. Mai 2012 Confetti-Plus-Camp, ein religiöses Wochenende für Jugendliche von 13-15 Jahren im Ludwig-Wolker-Haus in Kleinsassen.

Confetti-Camp, ein religiöses Wochenende für Kinder von 9-12 Jahren, vom 11.-13. Mai im Ludwig-Wolker-Haus in Kleinsassen

Confetti-Plus-Camp vom 12.-14. Okt. 2012, ein religiöses Wochenende für Jugendliche von 13-15 Jahren im Ludwig-Wolker-Haus in Kleinsassen.

Sonntag, 4. Nov. 2012 Gebet aller Geistlichen Gemeinschaften im Bistum Fulda um 19.00 Uhr in der Michaelskirche in Fulda.

Ein Glaubenskurs vom 16.-18. Nov. 2012 im Kur- und Gästehaus St. Bonifatius in Bad Salzschlirf. Ein Referent ist angefragt.

Confetti-Camp vom 23.-25. Nov. 2012 für Kinder von 9-12 Jahren im Michaelshof in Unterbernhards/Hilders.

Dauer-Angebot:
Aufsteh-Hilfe: Nach einer längeren Schulung für „Gesprächs- und Gebets-Seelsorge“ gibt es nun in Neuhof Teams, die bereit sind, sich einmal im Monat sonntagabends Zeit zu nehmen, um für Menschen zu beten in persönlichen Nöten (Sorgen, Anliegen, Krankheiten). Es besteht auch die Bereitschaft, um Heilung von Krankheiten zu beten. Die nächsten Termine sind: 15. Jan. / 12. Febr. 2012. Weitere Termine telefonisch erfragen.

 

Über das Bistum hinaus:

Angebote und Veranstaltungen der CE Deutschland 2012, die sehr zu empfehlen sind. Weitere Informationen erhält man in den CE-Büros oder unter www.erneuerung.de".

Zukunftsforum der CE vom 23.-24. März 2012 in Hünfeld. Es geht darum, gemeinsam Perspektiven zu finden für eine effektive Evangelisation in einer veränderten Welt (Näheres dazu im CE-Info-Brief oder auf der CE- Homepage: www.erneuerung.de).

 

CE-Leiterseminare

„Effektive Teamarbeit“ - Baustein 4 der Leiterausbildung vom 3-5. Febr. 2012 in Paderborn, Referentin: Hannah Schulz

„Lebendige Charismatische Gruppen“ - Baustein 1 der CE Leiterausbildung vom 16.-18. März 2012 in Retzbach (bei Würzburg), Referent: Christof Hemberger.

 

CE-Seminare

„Unterscheidung im Alltag“ - Hilfen für den Umgang mit Wüstenzeit, Angriffen und Widerständen vom 27.-29. April 2012 in Maihingen, Referent: P. Jean-David Lindner.

„Miterben Christi“ - Macht und Auftrag der Kinder Gottes vom 15.-17. Juni 2012 in Paderborn, Referenten: Pfr. Josef Fleddermann und Hedwig Scheske.

CE-Mitarbeiterkonferenz: „Charismatisch leiten“ vom 12.-14. Okt. 2012 in Fulda, Referent: Charles Whitehead, England (Präsident der internationalen CE a.D.)

5.-11. Aug.2012 JUMP in Maihingen (Zeltlagerfreizeit für Jugendliche mit viel Spaß und „action“, aber auch starken Glaubensimpulsen.

5.-11. Aug 2012 KidsCE Sommercamp in Wallerstein bei Nördlingen für Kinder von 8-12 Jahren.

2.-4. Nov. 2012 KIMA Kindermitarbeiter-Schulung in Würzburg mit Schlunz-Autor Harry Voss.