Logo

INFO-Brief September 2007

Liebe Freunde/innen der Charismatischen Erneuerung,

eine Karikatur in einer Zeitung zeigt zwei Fernseh-Reporter, die über den Wolken in der Himmelstür stehen. Sie wollen eine neue religiöse Serie starten und anscheinend Gott selber interviewen. Der erstaunte Petrus schüttelt den Kopf und sagt nur einen, aber einen sehr bedeutenden Satz: "Gott arbeitet unten".

Da ist was Wahres dran. Wir haben den Eindruck: Gott ist unterwegs, sucht die verwundeten, verirrten und verlorenen Schafe (siehe Ez. 34,11ff) und entzündet Herzen zum beharrlichen Fürbittgebet für andere. Es entstehen in Deutschland, auch im nicht-katholischen Raum "Gebetshäuser" und Gruppen, mit dem Ziel, einen ununterbrochenen Fürbittdienst mit der Hoffnung auf Erweckung einzurichten. Andererseits liegt eine große Blindheit wie eine schwere Decke über weiten Teilen der Gesellschaft, die den Wert des christlichen Glaubens nicht mehr erkennt. Auf das, was Gott "im Untergrund tut", schaut anscheinend auch unser Papst Benedikt, der in der Botschaft zum Weltjugend-Tag 2008 über den Hl. Geist schreibt und den Wunsch formuliert:
"Gemeinsam wollen wir den Hl. Geist anrufen und Gott voll Vertrauen um ein NEUES PFINGSTEN für die Kirche und für die Menschheit des dritten Jahrtausends bitten."
Er wiederholt damit einen Gedanken von Papst Johannes XXIII und spricht uns als CE völlig aus dem Herzen.

In diesem Info-Brief berichten wir Euch, was der Geist Gottes im Bistum Fulda bewegt und bewegen will und machen Euch auf verschiedene Veranstaltungen aufmerksam:

 

GEISTLICHE ANGEBOTE - KURSE

Kinder zwischen 9 und 12 Jahren sind herzlich eingeladen zum Confetti-Kindercamp vom 5.-7. Okt. 2007 in die Villa Phantasia in Oberstoppel.

"Schule der Charismen - ausgerüstet zum Dienst" ist das Thema mit Damian Stayne, London, vom 12.-14. Okt. in Dietershausen. (Hier gibt es nur noch eine begrenzte Anmeldemöglichkeit.)

"Gottes heilende Kraft" - ein Charismatischer Wortgottesdienst mit Gebet um Heilung, geleitet von Damian Stayne, musikalische Gestaltung von der Immanuel Lobpreiswerkstatt, Ravensburg, findet statt am Sonntag, 14. Okt. um 15.30 Uhr in der kath. Kirche St. Antonius in Künzell. Hierzu sind alle herzlich eingeladen, besonders Personen, die an etwas leiden.

"Im Spannungsbogen des Weges mit Jesus: Leben in Bedrängnis - Leben als Genießer" ist das Thema des Glaubenskurses mit Dr. Johannes Hartl, Augsburg, vom 23.-25. Nov. 2007.

Weitere Informationen und Prospekte können erfragt bzw. angefordert werden bei Elfriede Schuldes.

 

LOBPREIS- UND SEGNUNGSGOTTESDIENSTE

Neuhof (in der Regel am 2. Montag im Monat) um 20.00 Uhr in der Kirche St. Michael: Eucharistiefeier mit anschl. Einzelgebet. Nächste Termine: 8. Okt. / 12. Nov. / 10. Dez. Infos bei Pfarrer Axt, Tel. 06655/1560.

Kirche Mariä Himmelfahrt in Zella Versöhnungs- und Heilungs-Gottesdienst: 15.00 Uhr Beichtgelegenheit, 15.15 Uhr Rosenkranz, 16.00 Uhr Eucharistiefeier: in der Regel am 3. Sonntag im Monat. Info bei Pfarrer Schmidt, Tel. 036964/93502 oder 83334.

Kirche Mariä Himmelfahrt in Ulmbach um 18.00 Uhr. Info bei Pfarrer Hilfenhaus, Tel. 06667/458.

Kirche St. Blasius und St. Elisabeth in Niederklein in der Regel am 1. Sonntag im Monat um 17.30 Uhr Eucharistiefeier mit Einzelsegnung. Info bei Pfarrer Bierschenk, Tel. 06429/337.

Kirche St. Josef in Hanau um 19.00 Uhr. Termine und Infos bei Renate und Johannes Buchfelder, Tel. 06181/72552.

Kirche St. Franziskus in Marburg-Cappel um 19.00 Uhr Eucharistiefeier mit Lobpreis und Einzelsegnung jeweils am letzten Montag im Monat. Info bei Pfarrer Näder, Tel. 06421/42052.

Kirche St. Kunigundis Kassel-Bettenhausen, Leipziger Str. 145 um 19.30 Uhr: in der Regel am 4. Freitag im Monat.

 

Leitertreffen

Alle Gebetskreisleiter und Interessierte sind herzlich eingeladen zum Treffen in den Pfarrsaal St. Andreas, Fulda-Neuenberg, (bei Pfarrer Abel) am Samstag, 17. Nov. 2007 von 9.30-12.00 Uhr.

 

FÖRDERVEREIN

Am 7. Nov. 1999 wurde unser "Förderverein der Kath. Charismatischen Erneuerung im Bistum Fulda" gegründet. Mitglied des Fördervereins kann man werden durch einmalige oder regelmäßige Spenden im Jahr oder durch die Zusage eines regelmäßigen Gebetes. Wir würden uns sehr freuen über zusätzliche Mitglieder. Informationen und Anmeldeformulare können angefordert werden.

Seit der Gründung des Vereins war Thomas Unger, Fulda, unser 1. Vorsitzender. Bei der Neuwahl konnte Thomas Unger aus familiären Gründen nicht mehr kandidieren. Wir danken Thomas für seine jahrelange verantwortungsvolle Arbeit. In der Jahreshauptversammlung am 18. März 2007 wurde Nadja Literski, Neuhof, als neue Vorsitzende des Vereins gewählt. Wir danken ihr für ihre Bereitschaft und wünschen uns eine gute Zusammenarbeit.

Das Spendenpolster des Fördervereins hat sich bisher bewährt für die Anschaffung von Arbeitsmaterial und um Personen, die aus finanziellen Gründen an einem Kurs nicht hätten teilnehmen können, zu helfen. Außerdem muss durch neue Einschränkungen der Beihilfen des Bistums Fulda unsere Confetti-Kinderarbeit auf Zuschüsse aus eigenen Spendenmitteln zurückgreifen.

 

POST REDUZIEREN

Weiterhin haben wir noch eine große Bitte in eigener Sache:
Ihr erhaltet schon seit Jahren unseren Info-Brief und Prospekte. Vielleicht möchten einige laufend informiert werden, ohne bei der CE aktiv mitzumachen. Dann ist es gut so. Anderen mögen unsere Briefe vielleicht lästig sein und es wäre ihnen lieber, sie bekämen sie nicht. Dann stellen wir die Zusendung ein.
Können wir die Sache vereinfachen? Alle, die unsere Informationen weiterhin erhalten wollen, mögen uns eine Rückmeldung geben: bis zum 1. Dez. 2007. Ihr bleibt dann in unserer Adress-Kartei und alle anderen werden nicht durch unerwünschte Post belästigt.
Rückmeldungen können per Telefon: 06655/910489 oder 1560, per Postkarte oder Brief erfolgen.

Wenn neben Eurer Adresse auf dem Briefumschlag ein gelber Leuchtpunkt ist, dann gehört Ihr zu denen, die ich ohnehin als bleibende Interessenten annehme und deshalb keine Rückmeldung geben müssen.

 
Euch allen herzliche Grüße und eine eine gesegnete Zeit
- auch im Namen des ganzen Bistumsteams
Elfriede Schuldes